skip to content

HAMLET: eine maschine

 

 

„Ich war Hamlet. Ich stand an der Küste und redete mit der Brandung BLABLA, im Rücken die Ruinen von Europa.“
- Heiner Müller: „Die Hamletmaschine“

Hamlet, der Zweifler. Hamlet, der Wahnsinnige. Hamlet, der Einsame. Hamlet, der Schauspieler. Kaum eine Figur der Theatergeschichte ist so oft interpretiert, gedeutet und gespielt worden, wie William Shakespeares junger Prinz von Dänemark. Kann man dieser Figur überhaupt nahe kommen und wenn ja, wie? Das Ensemble der Freien Bühne München sucht in „HAMLET: eine maschine“ ihren ganz eigenen Zugang zu dem Stoff.
Neben Hamlets verzweifelter Suche nach Rache und Gerechtigkeit handelt das Stück von Liebe, Freundschaft, Verrat, Machtgier und Wahnsinn. Aber auch die Frage nach dem Mensch-sein wird in Hamlet gestellt, es geht um Schauspieler, um Theater, um das große Ganze. „HAMLET: eine maschine“ wird ein wilder, aufwühlender und bewegender Theaterabend.

TERMINE & TICKETINFO IN UNSEREM SPIELPLAN


Copyright © 2014 Freie Bühne München | Website Templates by Tradebit | Powered by Website Baker